Bildungs- und Teilhabepaket - Einführung der Bildungskarte

Einführung der Bildungskarte für die Leistungen des Bildungs- und Teilhabepakete

Endlich ist es soweit und der Kreis Pinneberg wird mit der Einführung der Bildungskarte starten. Das Vergabeverfahren ist abgeschlossen und die Firma Sycron GmbH aus Berlin wurde als Anbieter für die Bildungskarte im Kreis Pinneberg beauftragt.

Die Bildungskarte ist ein webbasiertes System, mit der die Leistungen des Bildungs- und Teilhabepaketes effektiv abgerechnet werden können. Vereine werden sich zukünftig online als Leistungsanbieter registrieren, Ihre Daten und Angebote pflegen und die erbrachten Leistungen abbuchen können. Damit wird der Verwaltungsaufwand für alle auf ein Minimum reduziert und die Leistungsanbieter bekommen schneller Ihr Geld für die erbrachten Leistungen.

Ab Oktober wird der Kreis Pinneberg beginnen, die Bewilligungen auf die Bildungskarte zu buchen. Bis dahin werden für die Bildungs- und Teilhabeleistungen weiterhin Gutscheine ausgestellt. Ausgegebene Gutscheine behalten für den auf den Gutscheinen angegebenen Bewilligungszeitraum weiterhin ihre Gültigkeit.

Alle Informationen erhalten Sie auf der digitalen Informationsveranstaltung am Mi. den 22.09.2021

Damit jeder die Möglichkeit zur Teilnahme hat, wird es einmal um 10.00 Uhr und einmal 19.00 Uhr eine Infoveranstaltung geben.

Der Link zu der Veranstaltung wird nach Anmeldung rechtzeitig vor der Veranstaltung per EMail zu geschickt.

Zu- und Absagen für die Informationsveranstaltung senden Sie bitte bis zum 15.09.2021 an Bildungskarte@kreis-pinneberg.de