FSJ im Sport

Freiwilligendienste (FSJ / BFD) sind im Sport möglich!

Freiwilligendienste im Sport

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) im Sport bietet jungen Menschen (nach Vollendung der Schulpflicht bis zu einem Alter von 26 Jahren) die Chance einen intensiven Einblick in die Kinder- und Jugendarbeit in einem Sportverein oder –verband zu werfen. Über einen Zeitraum von 12 Monaten sammeln die Freiwilligen in einem interessanten und vielfältigen Einsatzfeld Arbeitserfahrungen und erhalten darüber hinaus Orientierung und Bildungsmaßnahmen.

Neben dem FSJ entwickelte sich parallel der Bundesfreiwilligendienst (BFD), der für alle engagierten Menschen ab 16 Jahren (mit Vollendung der Schulpflicht) offen ist. Neben der Kinder- und Jugendarbeit im Sport sind weitere Profile, wie beispielsweise Projekt- und Veranstaltungsmanagement im Sportverein oder –verband oder die Arbeit mit besonderen Zielgruppen möglich. Zeitlich ist der BFD mit 6 bis 18 Monaten flexibler gestaltet als das FSJ.

Gemeinsam mit der Sportjugend Schleswig-Holstein und einem Sportverein, der anerkannte Einsatzstelle für ein FWD im Sport ist, können Interessierte sich im Sport engagieren. Die Sportjugend SH stellt dazu alle notwendigen Informationen auf ihrer Seite bereit.

 

Sportjugend SH Logo

Anerkannte Einsatzstellen

Folgende Sportvereine sind derzeit (Stand November 2021) als anerkannte Einsatzstelle für ein FSJ und/oder ein BFD im Sport in unserem Kreis zertifiziert:

Logo Freiwilligendienst (FSJ / BFD) im Sport